Thalina von Sturmfels-Maurenbrecher

Thalina von Sturmfels-Maurenbrecher
(c)TanFlam
Wappen:
 
(c)TanFlam
 
Titel: ehem. Baroness von Hlutharswacht, ehem. Edle von Hlutharsruh, ehem. Vögtin von Hlutharswacht
Anrede: Hochgeboren
Lehen: die Stadt Hlutharsruh
Dient: Baron Jost Verian von Sturmfels-Maurenbrecher (Neffe)
 
Person
Profession: Ritterin
Hauptgott: Rondra
Tsatag: 4. ING 977
Boronstag:
Alter (im Jahr 1041): 64
Kurzcharakteristik: willensstark, demütig, aufopfernd
Familie
Haus: Haus Sturmfels-Maurenbrecher
Eltern:
Verheiratet: EdelbertVonFlusswacht (Witwe), inoffizieller Rahjabund mit der Schankmagd Lina
Kinder: Mersea, Aurian
Wohnort: Hlutharsruh
Geburtsort: Burg Drachenwacht
Kurzbeschreibung des Gutes: Die Stadt Hlutharsruh ist Hauptort der Baronie Hlutharswacht. Es liegt zentral in der Baronie am Fluss Schwarzbach. Die Stadt Albenhus ist nicht weit, ebenso die Grenze zum Kosch.
Aussehen
Größe:
Haar: Silberm
Augen: Grau
Besonderheiten:
Politisch
Einfluss: Baronie: groß
Finanzkraft:
Orden/Gruppen: Ritterschaft, Hochadel
Status
Betreuer: TanFlam
Stand: 1042 BF

Beschreibung

Rüstige Ritterin Anfang 60. Hat sich für ihr fortgeschrittenes Alter erstaunlich gut gehalten, was großteils an einem sehr disziplinierten Lebensstil liegt. Die früher strohblonden Haare sind mittlerweile silbern.

Jüngstes Kind der Baronsfamilie. Nur ältere Brüder, einer wurde Baron, der anderer Praiosgeweihter. Sie hat zwei Kinder: Tochter Mersea ist ebenfalls Ritterin und folgt ihr als Stadtritterin von Hlutharsruh nach, Sohn Aurian ist ein Geweihter der Rondra. Ihr Mann Edelbert entstammte einer machtvollen Hlutharswachter Familie, die Ehe war zweckgebunden. Edelbert starb in der 3. Dämonenschlacht.

Loyale und absolut vertrauenswürdige Unterstützerin des derzeitgen Barons, ihres Neffen Jost Verian von Sturmfels-Maurenbrecher. Verwest in dessen Abwesenheit von RAH 1041 bis zu seiner Rückkehr die Baronie und kümmert sich auch um die Aufarbeitung der Geschehnisse auf der 'Roten Hochzeit'

Tritt nie ohne einen roten Wappenrock auf, auf dem der silberne Wappendrache in irgendeiner Form prankt, sei es groß als Aufnäher oder klein als Brosche.

Es ist nur einigen wenigen bekannt, dass Thalina eine Liebschaft mit der Gemeinen Lina, einer Schankmagd im örtlichen Gasthaus 'Zum Waldschrat', unterhält.

Geschichte

Verwandschaft:

Herausragende Ahnen:

Verbündete: die Familie, Familie Flusswacht, Haus Schwarzbach, Haus Albenholz, Haus Guglenberg, Haus Pruch, Haus Werthwiesen,

Feinde: das Haus Grundelsee um die Zuständigkeiten in der Stadt

Vorgänger Edle von Hlutharsruh Nachfolger
(...) Bis 26. ING 1042 Ihre Tochter Mersea

Vorgänger Vögtin der Baronie Nachfolger
- Von 2. RAHja 1041 bis 26. ING 1042 BF Ihre Tochter Mersea

Vorgänger Lanzenmeisterin der Ritterlanze 'Hlutharsruh Nachfolger
? bis RAHja 1041 BF Ihre Tochter Mersea

Vorgänger Nachfolger

Vorgänger Nachfolger

Volkes Stimme: Eine aufrechte Frau / Soll sie doch ihre Geliebte haben, ihre Pflicht für die Familie und die Baronie hat sie ja bereits erfüllt, außerdem ist ihr Mann schon lange tot.

Zitate: 'Linchen, du warst und bist mir wichtig!'

Stärken:

Schwächen: Liebt eine Schankmagd

Herausragende Eigenschaften:

Herausragende Talente:

Meisterinformationen

Offizielle Quellen

Briefspiel: Anklageplot (...)

Kategorie: Person, Mensch, Hochadel, Ritter

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
jpgjpg Thalina_1043.jpg manage 203.5 K 18 Feb 2021 - 08:55 TanFlam Thalina ab 1043 (c)TanFlam - inspiriert von der großartigen Helen Mirren
Topic revision: r11 - 19 Feb 2021 - 20:22:14 - TanFlam
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback