Eiserner Bund zu Isenhag

Der Eiserne Bund zu Isenhag ist eine Art politische Vereinigung innerhalb der Gesellschaft der Angroschim. Der erst kürzlich von Graf Ghambir vom Isenhag ernannte Vogt von Nilsitz- Borindarax 'Borax', Sohn des Barbaxosch rief bereits kurz nach seiner Ernennung Würdenträger, Geweihte, aber auch einfache Vertreter seines Volkes, welche sich um die Angroschim verdient gemacht hatten, auf, mit ihm über die Zukunft der Zwerge innerhalb des Herzogtums Nordmarken zu diskutieren.

Hieraus entwickelte sich alsbald eine regelmäßige Institution, welche zumeist im oberirdischen Angrosch und Ingerimm- Tempel Senaloschs tagt, manchmal aber auch in einem der vielen Gasthäuser der Stadt, oder gar im Haus des Vogtes nahe dem Widdertor im Stadtteil Isarnon.

In den Diskussionsrunden geht es nicht vordergründig um politische Willensbildung, denn der Bund besitzt keinerlei konkreten, weltlichen Einfluss, sondern vielmehr darum Strömungen innerhalb der Gesellschaft der Angroschim frühzeitig zu erkennen und Meinungen zu erfassen, die dem Vogt bei seiner Arbeit als Vermittler zwischen Menschen und Zwergen helfen.

-- RekkiThorkarson - 23 Jun 2018

Topic revision: r2 - 23 Jun 2018 - 19:04:16 - VonRichtwald
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback