Baronie Kranick

Nor-III-09 Baronie Kranick
Wappen Kranick (c) S. Arenas
Wappen
Karte des Lehens
Lage des Lehens
Status: vakant
Kontakt:

Weite Teile des Landes liegen unter dicht bewachsenen und bergigen Wäldern, Ausläufer des im Firun und Rahja gelegenen Vorderkosch. Doch grade in diesem befindet sich die Quellregion des Tommel, jenen Fluß der in Gratenfels die Grenze zwischen Arm und Reich markiert. Im Praios der Baronie finden sich hüglige Weide- und Ackerflächen, welche, zu Teilen, regelmäßig von der Schneeschmelze mit fruchtbaren Schlamm überspült werden. Beim witzichberger Kefberg kann der Tommel direkt an einer Furt durchquert werden, sodass man unmittelbar an die Reichsstraße III gelangt. Verteilt über das Land finden sich mehrere kleinere Güter, Dörfer und wundersame Dinge. So sind, bedingt durch mangelnde Mittel, mehrere Burgruinen und unfertige Bauten im Lehen verstreut, in der Ruine vom Dunkelstein soll gar der Spuk umgehen. Zugleich hat die Herrin Peraine einen sehr guten Stand, ist doch in jeder der fünf größeren Siedlungen ein kleiner Tempel ihr geweiht und selbst ein Therbûnitenkloster wurde hier errichtet. In den Bergen liegt die kaum bekannte Zwergenbinge 'Rugoschs Hallen' und im Stiegenthal werden aus Schwefelquelle und Erzmine wichtige Rohstoffe gewonnen. Wundersames hingegen geschieht am Tommelfall, sollen hier doch bereits Leute nie wieder zurückgekehrt sein. Ebenfalls wundersam, doch kaum einem Sterblichen bekannt, mag der Hexenplatz an der Selsenquelle sein. Unschöne Berühmtheit errang die Baronie als ihr Herr, Bärhardt von Kranick zum Kranickfluchs, im Praios 1035 BF Herzog Jast Gorsam vom Großen Fluss bei einem, öffentlich erfolgten, Attentat zu Tode brachte.

Zusammenfassung

Therbûnitenkloster Lichtengrund (klein), Rugoschs Hallen (Zwergenbinge, weitestgehend unbekannt), Erzmine und Schwefelquelle (Stiegenthal), Praioskapelle Lechminsglanz (nur einem Dutzend Leuten, zumeist Praioten, bekannt, bekannter ist da seine Sage)

Wundersames Tommelfall (Feentor), Selsenquelle (Hexenplatz), Burgruine Dunkelstein (Spuk)

Geschichte

Praios 1021 BF: Der Baron von Kranick und sein Knappe Bärmar zum Kranickfluchs fallen in der Schlacht auf den Vallusischen Weiden. Bärmars Vater, Bärhardt, Edler zum Kranickfluchs, wird vom Landgrafen als Vormund der Tochter des Barons, Iriane, bestimmt. Kurze Zeit später heiratet der Witwer sein Mündel. Tsa 1028 BF: Alrik-Brin von Kranick zum Kranickfluchs wird geboren Praios 1035BF: Bärhardt von Kranick zum Kranickfluchs verübt auf der Ehrentribüne herozid und wird kurz darauf auf dem Hof der Eilenwid gerichtet.

Offizielle Quellen

AGF, AB163, Rückkehr zum Schwarzen Keiler, Späte Post

NN13 Ein schwerer Hausbrand wütet in Kranick.

NN24 Winter mit Firunskälte in der Baronie Kranick.

NN24 Bärhardt von Kranick zum Kranickfluchs.

Baronien der Landtgrafschaft Gratenfels  
Herzoglich ArranedBaronie NablafurtBaronie SchnakenseeBaronie AmbelmundBaronie TommelsbeugeBaronie VairningenBaronie FirnholzBaronie UrbeltorBaronie KranickReichsstadt GratenfelsGrafenmark GratenfelsBaronie RickenhausenBaronie WitzichenbergBaronie SchweinsfoldBaronie RiedenburgBaronie SchwertleiheBaronie GalebquellBaronie Orgils HeimBaronie BergGräflich PaggenauBaronie WolfssteinBaronie LudgenfelsBaronie MeilingenBaronie Trappenfurten Wappen Gratenfels

Kategorie: Baronie

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
jpgjpg Kranick_aktuell.jpg manage 855.3 K 12 Jul 2017 - 14:21 VonRichtwald aktuelle Lehenstruktur der Baronie Kranick
bmpbmp Nor-Kranick001a.bmp manage 1949.5 K 18 Mar 2014 - 22:27 IseWeine Wappen Kranick (c) S. Areans
jpgjpg baroniekarte_Kranick.jpg manage 62.1 K 03 Apr 2014 - 19:09 GarobaldvonFischwachttal Baronielagekarte Kranick
Topic revision: r27 - 06 Sep 2019 - 16:13:49 - VonRodenbrueck
 

This site is powered by the TWiki collaboration platformVerwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH. Copyright © 2010 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte. Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und den dazugehörigen Kontinent Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen, wenngleich wir bemüht sind, Widersprüche zu vermeiden. Nähere Angaben findet Ihr im Impressum.
Für alle nicht durch obige Copyrights abgedeckten Inhalte gilt:
Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding TWiki? Send feedback